Prof. Gerd Weyland

Rechtsanwalt

Prof. Gerd Weyland studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Heidelberg und Bonn. Er ist seit 2009 Professor für nationales und internationales Lebensmittelrecht an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe sowie Gründungs- und Vorstandsmitglied der Forschungsstelle für Lebensmittelrecht und Futtermittelrecht an der Philipps-Universität Marburg, Vorstandsmitglied der Lemgoer Arbeitstagung Fleisch und Feinkost e. V. (LAFF) und aktives Mitglied in weiteren lebensmittelrechtlichen und wissenschaftlichen Vereinigungen und Verbänden.

Prof. Gerd Weyland berät Mandanten insbesondere in den Bereichen lebensmittelrechtlicher Compliance, Krisenprophylaxe, Risiko-, Reklamations- und Beanstandungsmanagement. Er vertritt Betroffene und Beschuldigte in lebensmittelrechtlichen Ordnungswidrigkeiten- und Strafverfahren. Prof. Gerd Weyland verfügt darüber hinaus über besondere Kenntnisse und Erfahrungen in verwaltungsgerichtlichen Verfahren. Er ist Mitherausgeber verschiedener Praxishandbücher zum Lebensmittelrecht und publiziert regelmäßig zu lebensmittelrechtlichen Themen.

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!